Logo der Universität Wien

Vergabe der Lehraufträge

Zu den Aufgaben des Gender-Ausschusses gehört die Ausschreibung und Vergabe der den beiden kulturwissenschaftlichen Fakultäten zugewiesenen Lehraufträge aus dem universitären Stundenkontingent: Frauenforschung / Gender Studies.

Die Lehraufträge des aktuellen Semesters sind im Vorlesungsverzeichnis zu finden: Blättern im Vorlesungsverzeichnis [Semester] > Besondere Lehrangebote > 0.03 Fächerübergreifende Studienangebote > Feministisch-kulturwissenschaftliches Lehrangebot. [Flyer WS 2017 zum Download.]

Die Ausschreibung der Lehraufträge richtet sich insbesonders an KollegInnen mit einem Studienabschluss in einer der den beiden kulturwissenschaftlichen Fakultäten zugeordneten Disziplinen und einem feministisch-kulturwissenschaftlichen Forschungsschwerpunkt. Eingereicht werden können sowohl Lehrveranstaltungen, die eine disziplinäre Perspektive verfolgen als auch Lehrveranstaltungen mit einer inter- oder transdisziplinären Konzeption.

Die vom Gender Ausschuss vergebenen Lehrveranstaltungen sind für die Studierenden beider kulturwissenschaftlichen Fakultäten im Wahlpflichtmodulbereich anrechenbar. Die Studienprogrammleitungen (SPL's) der beiden Fakultäten haben die Möglichkeit, die Lehrveranstaltungen zusätzlich als Pflichtlehrveranstaltung des jeweiligen disziplinären Curriculums mitzucodieren.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung per Email an: genderausschuss@univie.ac.at

Ein vollständiger Antrag besteht aus folgenden Unterlagen (jeweils 1-2 Seiten als pdf-Datei)

  • LV-Konzept (LV-Art, Inhalt, Methoden, Lehrziele, Literatur)
  • Kurz-CV + wichtigste Publikationen.

Vergabe-Richtlinien

  • Qualität des Konzepts der LV und Qualifikation der/des AntragstellerIn für diese LV
  • Verteilung zwischen den Studienrichtungen beider Fakultäten
  • Lehraufträge werden ausschließlich an Personen vergeben, die in keinem festen wissenschaftlichen Dienstverhältnis zur Universität Wien stehen.
  • Pro Person wird pro Studienjahr nur max. eine zweistündige LV bewilligt. (Lehraufträge mit anderer budgetärer Bedeckung haben keinen Einfluss auf die Vergabe des Sonderkontingents.)

Anträge auf LVs, die mit gleichem / ähnlichem Inhalt bereits in den vorangegangenen Studienjahren aus diesem Stundenkontingent genehmigt wurden, werden nachrangig berücksichtigt.    
 
Fristen und weitere Informationen: s. Ausschreibung 2017-18.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende oder die Vizevorsitzende des Genderausschusses.

Gender-Ausschuss der Kulturwissenschaftlichen Fakultäten
Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Johanna Laakso
EVSL Abteilung Finno-Ugristik
Spitalgasse 2-4, Hof 7
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-430 19
F: +43-1-4277-94 30
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0